Warum Schießbrillen

Warum Schießbrillen ein spezielles Design aufweisen?

Normale Fernbrillen sind für den Schießsport oft nur unzureichend geeignet.
Schießbrillen sind für die spezielle Körperhaltung des Schützen konzipiert.

Einschränkung des Sehfelds beim Schießen mit einer normalen Brille
Bei Langwaffe zielt der Schütze oben innen durch das Brillenglas. Dabei stört der obere Fasungsrand und der Nasensteg.
Keine Einschränkung des Sehfelds beim Schießen mit der Dynamik-Brille
Die Dynamik-Schießbrille wurde speziell für maximales Sehfeld konstruiert. Der Steg hat mit 8mm nur die halbe Breite normaler Brillen. Der Rand geht bis über die Augenbrauen. Zusätzlich lässt sich die Fassung nach oben verstellen.
Champion-Olympic Schießbrille mit seitlich versetztem Steg
Olympic mit versetztem Steg

 

Die Abbildung zeigt eine Champion Olympic mit versetztem Steg. Dadurch kann der Glashalter sehr weit nach innen gestellt werden. Der Nasensteg ist ebenfalls in der Höhe verstellbar, damit das Glas vor dem Auge sitzt.

 

 

An Schießbrillen kann Zubehör wie Irisblenden, Seitenblenden und Abdeckscheiben angebracht werden. Rutschfestigkeit, und die Möglichkeit die Gläser auszuwechseln, sind weitere Merkmale guter Schießbrillen. Bei unserer Dynamik-Schießbrille ist die Anbringung von Zubehör und der Glaswechsel sogar ohne Werkzeug möglich.

 

»