Werkstatt

Blick in unsere Fertigung in Manching 

Alle Brillen werden von uns in unserer hochmodernen Werkstatt in Manching gefertigt. Dies garantiert schnelle Fertigung und beste Qualitätskontrolle durch unsere 10 qualifizierten Augenoptiker (davon 7 Meister ! ). Wir führen und verarbeiten Rohgläser von namhaften Firmen wie Hoya, R&H, Rodenstock, Zeiss und Essilor.

scheitel_h_200

 

In der Eingangs- und Endkontrolle werden Rohgläser und Brillen mit einem Präzisions-Laser-Messgerät auf 1/100 dpt Genauigkeit vermessen.

 

zentriergerat_ganz_180

Die Brillenfassung wird im Zentriergerät dreidimensional abgetastet und die Zentrierwerte berechnet. Anschließend wird  motorisch ein Kunststoffblock mit dem Brillenglas verklebt.

tracevorgang_220

 

automat_mitsching_450
Die einzelnen Aufträge werden durch einen Strichcode vom Zentriergerät und vom Schleifautomaten verwechslungssicher identifiziert.

werkstatt_schleifvorgang

Das Glas wird mit dem aufgeklebten Block in den Schleifautomaten gespannt. CNC-gesteuerte  Diamantschleifscheiben schleifen die gewünschte Facette auf das Glas oder rillen die Gläser für Nylonfadenbrillen. Die Bohrungen bei Bohrbrillen erfolgen ebenfalls vollautomatisch.

Bei der Endmontage werden alle Schrauben durch Vernieten oder Verkleben gegen Lösen gesichert und die Brille sorgfältig ausgerichtet. Die Endkontrolle von Zentrierung und Glaswerten erfolgt wieder per Laservermessung.